#1 Special Hobby Seafire Mk.III 1:48 von Salamander 08.01.2016 20:58



Modellvorstellung: Supermarine Seafire Mk.III von Special Hobby

Hersteller: Special Hobby
Modell: Supermarine Seafire Mk.III
Modellnr.: SH48052
Masstab: 1:48
Teile: ???
Spritzlinge: 6
Preis: um 22 Euro
Herstellungsjahr: ???
Verfügbarkeit: verfügbar
Besonderheiten:
Für mich persönlich ein besonderer und nicht alltäglicher Flieger.

Photoätzteile und Masken für die Klarsichtteile.


Bilder von Spritzlingen












Die Anleitung macht einen ordentlichen und übersichtlichen Eindruck.






Bilder von den Decals


Decals: extra verschweißt, für 3 Versionen, machen einen guten Eindruck

Bauanleitung: gut


Fazit: Ein schöner Bausatz, den ich schon etwas länger gesucht hatte. Enthält ein paar Sinnvolle Photoätzteile und auch bis auf ein paar kleine Fischhäute sauber gespritzt. Die Gravuren und Nieten sind schön wiedergeben und nicht übertrieben dargestellt.

Plus: Empfehlenswert, wenn man sich für eine Seafire interessiert aber das ist nur der Blick in die Schachtel. Wie die Passgenauigkeit ist, kann ich erst nach dem Fertigstellen sagen.

Minus: Bis auf ein paar Gradstellen nichts Negatives ersichtlich.

Link zum Baubericht: Kommt demnächst.
Link zur Bildergalerie: Dauert noch eine Weile.



So liebe Mitglieder, wen Ihr auch Erfahrung mit diesem Bausatz habt könnt Ihr den Bericht ergänzen.

Beste Grüße

Florian

#2 RE: Special Hobby Seafire Mk.III von RIO 08.01.2016 21:40

avatar

Hallo Florian,

Vielen Dank für die Vorstellung.

#3 RE: Special Hobby Seafire Mk.III von Modellbauteddy 09.01.2016 10:26

Hey Florian
ein seltener Vogel. Special Hobby ist ein etwas nicht leicht zubauender Hersteller.Denke da an die Heinkel 115 da gibt es einige Probleme einen BB findet man auch in der MF. Soweit mir bekannt hat auch nur noch Airfix ne Seafire daher geht ja da kein Weg dran vorbei aber du bist ja kein Anfänger mehr.Ich bin ja mehr der Spitfire Fan.

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz